Herzlich willkommen in der Gemeinde Speichersdorf! (barrierefreie Version)



Regenerative Energien in der Gemeinde Speichersdorf

Vorreiter in Sachen Nutzung regenerativer Energiequellen

Ansicht von Guttenthau mit Windräder im HintergrundDie Gemeinde Speichersdorf nimmt zusammen mit ihren Bürgerinnen und Bürgern eine Vorreiterrolle in Sachen Nutzung von regenerativen Energiequellen ein. So entstanden bereits Ende der 1990er zwei Windkraftanlagen in der Nähe des Ortsteiles Wirbenz. Im Jahr 2007 wurde Guttenthau zudem zum ersten Bioenergiedorf Oberfrankens. Heute nutzt ein Großteil der Speichersdorfer Bevölkerung regenerative Energiequellen zur Erzeugung von Heizwärme oder Strom.

Mit der Initiative INKAS+ engagiert sich zudem eine private Interessensgemeinschaft in der Gemeinde zum Betrieb eines Nahwärmenetzes in den Ortsteilen Speichersdorf und Kirchenlaibach. Dieses Projekt, das die Nutzung von Solarthermie und deren Speicherung intensiv einbezieht, hat Leuchtturmcharakter für die ganze Region.

Freiflächen-Photovoltaikanlagen sind auch in Speichersdorf ein Thema. So entstand in Wirbenz bereits Ende des Jahres 2009 das erste dieser Felder in der Gemeinde, weitere sind derzeit in Planung.


Bioenergieregion Bayreuth

Die Gemeinde Speichersdorf ist Bestandteil der Bioenergieregion Bayreuth. Diese entstand nach einem bundesweiten Wettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seit 2009 wird die Region Bayreuth nun mit Bundesmitteln als eine von 25 Bioenergie-Modellregionen gefördert.


Bilanz der Maßnahmen

Die aufgeführten Maßnahmen erbringen folgende Leistungen:

Biogasanlagen Guttenthau: 580 kW elektrisch
Biogasanlage Wirbenz: 499 kW elektrisch
Biogasanlage Kirchenlaibach: 120 kW elektrisch
Windkraftanlage Wirbenz: 2x 750 kW
Freiflächen-PV-Feld Wirbenz: 922 kWp
Freiflächen-PV-Feld Haidenaab: 4,26 MWp
Freiflächen-PV-Park Speichersdorf Süd-Ost: 3,2 MWp
Photovoltaik-Dachflächen in der Gemeinde: 3,8 MWp (Stand: 30.11.2012)

Einen Überblick über den Anteil der regenerativen Energien am Stromverbrauch innerhalb der Gemeinde Speichersdorf finden Sie bei www.energymap.info.


Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Nutzung regenerativer Energiequellen in der Gemeinde Speichersdorf erhalten Sie unter den jeweiligen Unterpunkten:

- Solar und Photovoltaik
- Biogasanlagen
- Bioenergiedorf Guttenthau
- Initiative INKAS+
- Windkraftanlagen
- Links




zurück zur Layoutfunktion